Verwendung und Verkauf von Kältemitteln (R134a, R404a etc.)


Seit dem 1. August 2008 gilt die Chemikalien-Klimaschutzverordnung. Dies bedeutet für Kfz-Betriebe, dass alle Personen die Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen reparieren oder warten, eine Sachkundeschulung besucht und erfolgreich abgeschlossen haben. Dieser entsprechende Sachkundenachweis ist für alle Kfz-Betriebe bereits seit dem 04. Juli 2010 vorgeschrieben.

Zum 1. Januar 2015 ist nun die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 über fluorierte Treibhausgase (F-Gase-Verordnung) in Kraft getreten.
Gemäß der neuen Verordnung sind wir als Lieferant dieser Produkte verpflichtet, Aufzeichnungen über relevante Zertifikate (Sachkundenachweise) und Verwendung der Produkte durch unsere Kunden zu führen (Artikel 6 Abs.3 sowie Artikel 11 Abs. 4).

Um die kundenspezifischen Daten zu erfassen, bitten wir Sie die zweite Seite dieses Schreibens ausgefüllt, zusammen mit einer Kopie Sachkundenachweises an uns zurück zu senden.
Weitere Informationen zur F-Gase-Verordnung finden Sie unter: http://ec.europa.eu/clima/policies/f-gas/indexeu.htm oder www.friedrichs-kaeltemittel.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Werz unter Tel.: 07121 / 5154-0 gerne zur Verfügung

zurück